Der Firmensitz befindet sich im interkommunalen Gewerbepark in Griffen. Im Hintergrund der markante Schlossberg (Burgberg) von Griffen.

EXPERTEN IN AUTOMATISIERUNG

EVA Elektroinstallationen, Verteilerbau und Automatisierungstechnik GmbH

Slider

 

Ökologisch, innovativ , verlässlich und verantwortungsbewusst – diese Werte werden bei EVA gelebt.

Das Unternehmen wurde 1996 als Mitarbeiter GmbH gegründet und ist bis heute - beständig wachsend - im Bereich industrielle Automatisierungstechnik, Schaltschrankbau und Gebäudetechnik erfolgreich tätig. Mit der Errichtung des neuen Firmenstandorts im Gewerbepark Griffen in Kärnten wurde im Jahr 2008 ein weiterer Schritt für kontinuierliches Wachstum gesetzt. 2016 wurde der Zubau "Adam" fertiggestellt. Hier erfolgt unser Schaltschrankbau nach modernsten Standards. Geführt wird das Unternehmen vom Duo Karl Podrietschnig und Michael Dreier und beschäftigt aktuell rund 60 Mitarbeiter.

"Ein nachhaltiges Denken und Handeln ist wesentlicher Teil unseres betrieblichen Grundverständnisses."

Das Unternehmen hat dafür eine eigene Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung errichtet, womit die CO2-Emmission reduziert wird und die Schadstoffe in der Umgebung verringert werden. Unsere Mitarbeiter/innen nutzen firmeneigene Elektro-PKWs, die unsere Umwelt entlasten und mit einer Geschwindigkeit von 120 Stundenkilometer auf der Autobahn gleichermaßen zur Entschleunigung unseres Außenteams beitragen. EVA denkt grün, EVA handelt grün.

Unsere fachliche Kompetenz und das Miteinander unseres Teams ermöglicht ein „über den Tellerrand blicken“. Ausgehend von den Bedürfnissen unserer Kunden/innen erarbeiten wir Lösungen, maßgeschneidert und individuell. Wir sind kunden/innen-orientiert – Mit vielen unserer Kunden/innen verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit, die von den Säulen „Fachkompetenz – Genauigkeit in der Projektplanung und –abwicklung – Einhaltung des Zeitplans –maßgeschneiderte Lösungen – und persönliche Betreuung“ getragen wird.

Wir sind mitarbeiter/innen-orientiert – Neben unserer fachlichen Kernkompetenz sind es die Mitarbeiter/innen, die die Grundlage für unseren Erfolg bilden. Als Unternehmen bieten wir dazu maßgeschneiderte Weiterbildungen, flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und soziale Aktivitäten, wie zum Beispiel gemeinsame Teilnahme an regionalen Events, der Tag der offenen Türen „Green Day“ oder intern organisierte Veranstaltungen.

Als Unternehmen tragen wir Verantwortung für unsere Kunden/innen, unsere Mitarbeiter/innen und Lieferanten. Es ist das Zusammenspiel aller handelnden Akteure/innen und eine soziale Grundhaltung, die uns als Unternehmen erfolgreich sein lässt.

Die Verantwortung der Region gegenüber besteht darin, als attraktiver Arbeitgeber den Mitarbeiter/innen einen stabilen und langfristigen Arbeitsplatz zu sichern und damit einen Beitrag wider die Abwanderung zu leisten.
Soziales Engagement

Wir unterstützen unterschiedliche soziale Projekte und Vereine vorwiegend in unserem näheren Umfeld. Teilnahme an Charity-Veranstaltungen. Unterstützung von Schülern (Maturaprojekte, berufliche Info-Veranstaltungen für Pflichtschüler).